In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Joomla! Slideshow

Rucksack-Schutz

Rucksack-Schutz

 

Ein Rucksack ist bei Benutzung unterschiedlichen Bedingungen ausgesetzt, ebenso beim Transport und muss geschützt werden. Um diesen Schutz zu gewährleisten, wurden unterschiedliche Möglichkeiten entwickelt:

 

Regenhülle

 

Die Regenhülle wird über den Rucksack gezogen und ist für fast alle Rucksackarten geeignet. Angefertigt in einem Stück, besitzt sie keine Nahtstellen durch die Wasser eindringen könnte. Ein sich an der Regenhülle befindender Gummizug verhindert außerdem, dass die Hülle vom Rucksack rutscht.

 

Innensack

 

Passend dazu schützt der Innensack den Rucksack von innen heraus vor Feuchtigkeit. Der Innensack besteht aus wasserabweisendem Material und wird vor dem eigentlichen Gepäck in den Rucksack gepackt. Dringt doch einmal Wasser ins Innere vor, wird der Beutel zwar von außen nass, aber der Inhalt bleibt trocken.

 

Packbeutel

 

Der Rucksack-Inhalt kann übersichtlich in einzelnen Packbeuteln im Rucksack verstaut werden. Es handelt sich um Beutel unterschiedslichter Ausmaße, die allesamt ebenfalls vor Regen schützen.

 

Nahtverdichter

 

Nahtverdichter hingen verstärken die Nähte bzw. Nahtlöcher des Rucksacks, durch die am ehesten Wasser eindringen kann. Jedoch muss mit dem Nahtverdichter vorsichtig umgegangen werden, da die Stärke des Verdichters mit jeder Befüllung des Rucksacks nachlässt.

 

Imprägniermittel

 

Imprägniermittel hingegen versiegeln das gesamte Rucksack-Material von außen. Sie machen das Gewebe unempfindlicher gegenüber Wasser ohne die Atmungsaktivität zu mindern.

 

Reißverschlussbänder

 

Reißverschlussbänder erleichtern dem Benutzer das Öffnen des Reißverschlusses. Der Benutzer kann anstatt am Schieber, an einer daran festgemachten Schlaufe ziehen. Somit sind Reißverschlussbänder einfach zu handhaben und benutzerfreundlich.

 

Transportsack

 

Transportsäcke sind ebenso einfach zu benutzen und schützen den Rucksack während des Transportes. Der Rucksack wird in einen großen Sack gepackt, wodurch Schnallen und Verschlüsse geschützt sind. Das verwendete Material ist wasserdicht, äußerst strapazierfähig und reißfest.


 

Mit den hier vorgestellten Möglichkeiten kann der Benutzer seinen Rucksack sehr gut schützen und sich lange an ihm erfreuen. Dabei liegt es an jedem selbst in welchem Ausmaß er die ihm gegebenen Möglichkeiten nutzt.