In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Joomla! Slideshow

Schlafsack-Materialien Nylon + Polyester

Schlafsack-Materialien Nylon + Polyester


Viele Hersteller verarbeiten luft- und wasserundurchlässige Nylon- und Polyestergewebe gern als Außen- und Innenmaterial. Nylon sollte gewählt werden, wenn der Anwender wert auf extrem leichtgewichtige Schlafsäcke legt, sowie ein kleines Packmaß. Polyester dagegen ist im Griff wesentlich angenehmer. Beide zusammen weisen folgende positive Eigenschaften auf: leicht, schnell trocknend, sehr robust, atmungsaktiv, schnelle Aufwärmung bei Kälte und ein angenehmes Schlafgefühl dank Atmungsaktivität. Kein Wunder also, dass Nylon und Polyester in letzter Zeit selbst für den Innenbezug sehr gern verwendet werden.

 

Möglich ist aber auch Mikrofaser für das Außenmaterial, da das Material aufgrund seiner Oberflächenbeschaffenheit Wasser abperlen lässt. Außerdem ermöglicht die hohe Dichte des Gewebes gegenüber Wind eine Wärmeisolationssteigerung um ca. 15%! Außerdem lässt Mikrofasergewebe zwar Dampf entweichen, aber im Wesentlichen kein Wasser eindringen! Mikrofaser ist zwar schwerer, als Nylon, aber mit diesen Eigenschaften keine schlechte Wahl.

 

Doch auch Baumwolle kann und wird ausschließlich für das Innenfutter von Schlafsäcken verwendet, wobei der Einsatz dieses Gewebes aufgrund der anschließend aufgeführten Eigenschaften nur bei trockenem und heißem Klima wirklich Sinn macht. Dann aber mit traumhaften Schlafkomfort! Als Gründe für die seltene Anwendung seien hier angeführt: größeres Packmaß und Gewicht, langsame Trocknung, sehr schnelle Verschmutzung und der Entzug von Wärme, sollte der Stoff einmal feucht werden.

 

Als nächstes gäbe es da noch Baumwoll-Mischgewebe, unter anderem Nylon/Viskose oder aber Baumwolle/Polyester. Diese Materialen verhalten sich bei warmen Temperaturen ähnlich der Baumwolle, trocknen aber wesentlich schneller, weisen eine längere Haltbarkeit auf und sind leichter als reine Baumwolle!

 

Welches Material am Ende auch immer für den Innen- bzw. Außenbereich verwendet wird, hängt von dem jeweiligen Hersteller ab, da jede Firma ihre eigene Philosophie besitzt und nach dieser handelt.